Spürst du den Mental Load auf deinen Schultern?

Mental Load

1x1 für mehr Zeit

Es ist Zeit auf dich zu schauen und aus dem Hamsterrad auszubrechen

Die Corona Krise war für viele von uns sehr ermüdend. Viele von uns hatten mehr Rolle als sonst inne. Kind, Homeschooling, Arbeiten im Homeoffice und zusätzlich der Haushalten – der Alltag war herausfordernd

Rückblickend auf deine letzten Wochen betrachtet, was dominierte da?

Agenden für den Kindergarten und die Schule, Job und Co.

Ich möchte dir dabei helfen, deine Agenden zu reduzieren, zu priorisieren und deinen Mental Load zu reduzieren, indem du auch mal abgibst. 

Wie kannst du aus dem Hamsterrad ausbrechen?

Unser Alltag als Mama ist unplanbar und trotzdem ist es sinnvoll einen Überblick über die To-Do´s zu haben und Schritte zu kennen, die uns bei der Umsetzung unterstützen.

Lerne die Tools kennen und anzuwenden!

Unser Mamaalltag hat einen Rahmen und in diesem Rahmen können wir uns bewegen lernen. 

Das auf Änderungen vorbereitet zu sein hilft uns das Chaos zu meistern.

Setzt du die richtigen Prioritäten? Behältst du den Fokus. Gemeinsam erarbeiten wir eine Strategie für DICH.

Wertschätzung
von dir und anderen
Prioritäten
Fokus
Delegieren
Andere Einspannen
Kommunikation
Miteinander nicht gegeneinander
Voriger
Nächster
Wie können wir unseren Mental Load reduzieren?Einerseits hängt Mental Load viel mit Wertschätzung zusammen,

andererseits sind Priorisierung und Arbeitsteilung bei der Reduzierung von Mental Load entscheidend.

Setzt du die richtigen Prioritäten? Behältst du den Fokus. Gemeinsam erarbeiten wir eine Strategie für DICH.

Ruhigerer Alltag gefällig
Mental Load.Natascha Meis

Ich bin Natascha,
deine Trainerin für eine bessere Work-Life-Balance und weniger Mental Load.

Möchtest du mit mir Arbeiten?

Etwas ändern zu wollen, ist der Schritt in die richtige Richtung. Lass dich dabei unterstützen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wohlfühlzuhause-Challenge