Und dann ist man endlich Mama

Newborn

Und dann ist man endlich Mama

Der Tag X ist endlich da – man hat Wochen und Tage gezählt und dann kommt der errechnete Geburtstermin – und mit geringer Warscheinlichkeit an diesem Tag auch das Baby.

Aber oft genug, dauert es noch ein wenig. Manchmal geht es auch irrsinnig schnell. Dann hat man hoffentlich schon die Krankenhaustasche gepackt und eine Erstausstattung für jede Wetterlage ausgesucht.

Mutter sein geht automatisch

Grundsätzlich ist nicht viel mehr zu tun, alle anderen Dinge ergeben sich in Bezug auf das Baby sowieso automatisch. Also keine Panik. Manche Dinge verunsichern und dann ist es gut eine Hebamme, eine Freundin oder eine andere Jungmutter um Rat zu bitten.

Von der Frau zur Mama

Aber Achtung, hier geht es auch darum deine Themen nicht zu vergessen. Ich sage nur so viel wie Risse, Nachwehen, Extra Binden und ein größerer BH.

Und hier das Wichtigste besonders viel Ruhe und ein Backup einplanen!!! Ich sage nur Vorkochen, eine Doula oder die Familie einspannen. Das hilft und man kann die ersten Wochen umso mehr genießen.

Grafik zu Schwangerschaftsphasen